Bienenzuchtverein München und Umgebung e.V. - Datenschutz

Wir verwenden nur Session Cookies bei denen keinerlei Private Daten von Ihnen übertragen werden.

20 Minuten nach Ihrem Besuch der Seite werden die Session Cookies automatisch gelöscht.

Personenbezogene Daten z.B. auf Anmelde- oder Bestellformularen dienen nur zur Vereinsführung und werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Die gesamte Vorstandschaft hat eine Datenschutzerklärung unterschrieben die den Umgang mit sensiblen Mitgliederdaten regelt.

Daten werden nur solange wie zwingend benötigt gespeichert.

Ausgetretene Mitglieder werden auf inaktiv gesetzt.

Die Aufbewahrungsfrist der Daten regelt sich über die gesetzlichen vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen.

Datenschutzverantwortlicher ist der 1. Vorstand.

Welche Vorteile/Nachteile hat der Einsatz von Cookies? 

Cookies ermöglichen dem Nutzer eine komfortablere Internetnutzung. Durch das Setzen dieser erhält das Internet eine Art Gedächtnis – die Internetseite merkt sich so etwa, dass ein Nutzer diese zuvor schon aufgerufen hat und macht bei einer verschlüsselten Seite eine erneute Anmeldung entbehrlich. Cookies ermöglichen es, auch ein komplexes Nutzungs- und Surfverhalten zu ermitteln. Sie können Informationen zum Nutzungsverhalten speichern und an den Verwender übermitteln. Dadurch ermöglicht der Einsatz von Cookies eine Profilbildung, die datenschutzrechtlich kritisch zu betrachten ist.