Aktuelles vom Verein

So. 02.12.2018 12:00 Uhr
Weihnachtsfeier / Imkerlicher Jahresrückblick
Referenten: Vorstände
---------------------------
Mo. 21.01.2019 19:00 Uhr

Ein Arbeitskalender für das Bienenjahr
Referentin: Elke Frenzel
---------------------------
Sa. 02.02.2019 10:00 Uhr

Anfängerkurs Teil 1
Referent: Tobias Kiel
---------------------------
Sa. 16.02.2019 10:00 Uhr

Anfängerkurs Teil 2
Referent: Tobias Kiel
---------------------------
Mo. 18.02.2019 19:00 Uhr

Beutensysteme im Vergleich
Referent: Tobias Kiel
---------------------------
So. 17.03.2019 14:00 Uhr

Jahreshauptversammlung
---------------------------
Sa. 06.04.2019 09:00 Uhr

Arbeitsaktion Frühjahr
---------------------------
So. 19.05.2019 10:00 Uhr

Honigkurs
Referent: Stefan Ammon
---------------------------
Mo. 22.07.2019 10:00 Uhr

Sanierung kranker Bienenvölker
Referent: Josef Hagemann
---------------------------
Sa. 27.07.2019 09:00 Uhr
Arbeitsaktion Sommer
---------------------------
So. 28.07.2019 10:00 Uhr
Tag der offenen Tür
---------------------------
Mo. 23.09.2019 19:00 Uhr
Qualitätskriterien für den Honig
Referent: Wilhelm Völker
---------------------------
Sa. 19.10.2019 09:00 Uhr
Arbeitsaktion Herbst
---------------------------
Mo. 21.10.2019 19:00 Uhr
Thema und Referent werden noch bekannt gegeben
---------------------------
Mo. 18.11.2019 19:00 Uhr
Bienengesundheit / Bienenkrankheiten
Referent: Jürgen Dyckerhoff
---------------------------
So. 01.12.2019 12:00 Uhr
Weihnachtsfeier

 Sie haben einen Bienenschwarm (Honigbienen) in München und Umgebung entdeckt?  Sie möchten einen Bienenschwarm melden und wissen nicht wem? Für diesen Fall haben wir eine Hotline für Sie eingerichtet:

Hotlinenummer: 0177 - 7146637 (auch WhatsApp und Viber) Sollten wir nicht an das Telefon gehen, sprechen Sie bitte auf das Band, damit  sich ein Imker mit Ihenen in Verbindung setzen kann. Wichtig sind eine möglichst genaue Beschreibung des Fundorts, die Straße, Ort, Ihr Name und eine Rückrufnummer.

Eine örtliche Abdeckung zum einfangen eines Bienenschwarms können wir nur im Münchber Norden / Nord Osten und Nord Westen geben, sowie in diesen Umlandgebieten

Was wir bieten: einfangen von Bienenschwärmen in Bäumen, Sträuchern oder frei hängend an Wänden oder Dachrinnen (nicht über 2,5 - 3 Meter).

Was wir nicht können: retten eines Bienenschwarms unter einem Dach, in einer Hausisolierung oder in einem Rollokasten.

Da wir ausschließlich Honigbienen betreuen, könne wir auch nur über diese Bienen Auskunft geben.

Für alle anderen Gebiete wenden Sie sich bitte an die Feuerwehr unter Telefon: 112

Um vorab Verwechslungen auszuschließen prüfen Sie bitte ob es sichwirklich um Bienen handelt:

Biene Wespe

Link zu diversen Schwarmbildern von Honigbienen auf Google (hier können wir helfen)

Link zu Wespennestern auf Google (hier könne wir nicht helfen)

Facebook

Facebook